Zu Beginn des Schuljahres schwelgten wir in unseren Ferienerinnerungen!

Im Bereich Sprache verfassten wir „Räderbüchleins“.

Die Kinder schrieben Aufsätze über ihre Ferien und zeichneten Bilder dazu.

Das Rädchen lässt sich weiterdrehen und passend zur Geschichte erscheinen die Zeichnungen.

Im Bereich Bildnerische Erziehung erinnerten wir uns daran, wie es sich anfühlte im heißen Sand zu marschieren.

Einige hatten im Urlaub sogar Muscheln gefunden!

Um die Füße zu schützen waren viele mit den Flip Flops fast bis zum Meer gegangen und hatten ihre Schlapfen erst dort ausgezogen.

Ab ins kühle Nass!