IM NATURHISTORISCHEN MUSEUM

 

Wir beschäftigten uns in der Klasse mit der frühen Geschichte.

Um unser Wissen zu vertiefen, besuchten wir die Führung „Mammut und Mammutjäger“ im naturhistorischen Museum.

Welchen Tieren der Eiszeit ist der Mensch begegnet? Wie lebten Jäger und Sammler in der Steinzeit? Diese und ähnliche Fragen wurden im Rahmen unseres Besuchs im Museum behandelt.

Wir sahen dort Skelette einer Säbelzahnkatze und eines Riesenhirsches, bestaunten früheste Schmuckstücke aus Gold und besichtigten eine Mammuthöhle.

Außerdem entdeckten wir nachgebaute Modelle aus der damaligen Zeit und durften sie sogar angreifen: ein  Mammut mit Baby, einen seiner Stoßzähne und einen seiner Mahlzähne in Originalgröße.

Einige Kinder ließen sich über ein Computerprogramm in „frühere Menschen“ verwandeln. Sind sie noch zu erkennen?

Mit viel Engagement und Gespür für die Kinder erzählte unser Guide von dieser Zeit.

Ein großes Dankeschön an das Museum!