Faschingszeit als Anlass zu viel Kreativität

Die lustige Faschingszeit nahmen wir als Anlass, uns auch kreativ „auszutoben“. Da wurden Dekorationen gebastelt – besonders unser Türschmuck fand viele Bewunderer. Im Fach „Bildnerische Erziehung“, sowie auch in toller Zusammenarbeit mit der Freizeitpädagogin entstanden viele Kunstwerke, z.B.  die „Porträts mit Maske“, oder die lustigen Pappteller-Clowns. Endlich mal auf der Tafel nach Herzenslust malen – das machte einigen Kindern besonders Spaß.

Die Krönung war dann natürlich unser Faschingsfest, bei dem viele lustige Spiele gespielt wurden und die verschiedenen Verkleidungen ein richtiger Augenschmaus waren!