Während des gesamten Jänners veranstalteten wir einen Koch-Workshop. Einmal in der Woche schrieben wir in Kleingruppen Einkaufslisten, gingen gemeinsam einkaufen, mussten unser Einkaufsbudget im Blick behalten und kochten dann köstliche unterschiedliche Gerichte in unserer Kinderküche.

Unser Kochplan beinhaltete folgende Gerichte:

  • Brot mit Eiaufstrich und Guacamole, Butterbrot mit Schnittlauch, „Hasenfutter“ mit Dip

  • Fleischlaberl mit Kräuterreis oder Couscous-Salat und Erdäpfelpüree

  • Flammkuchen mit verschiedenen Belegen und Spiegeleitoast

  • Palatschinken mit unterschiedlichen Füllungen

Das Gemüse musste geschnitten, das Essen abgeschmeckt, das Fleisch angebraten und der Flammkuchen gebacken werden. Während des Koch-Workshops warteten viele Herausforderungen auf uns, denen wir uns erfolgreich stellten. Am Ende unseres Workshops können wir nun schon viele Gerichte selbstständig kochen.

Zum Abschluss bekamen wir noch ein Kochbuch und eine Urkunde für unsere tollen Leistungen.